Listenplatz 1

Matthias Meier

27 Jahre, ledig,
Diplom-Jurist, Verwaltungsinspektoranwärter im gehobenen Dienst, Bürgermeisterkandidat
Stadtrat, CSU Fraktionssprecher, stv. JU-Bezirksvorsitzender, Mitglied im CSU Kreisvorstand
Referent für die Bayerischen Sportjugend und Mitglied in der Kreisleitung
Mitglied beim Burschenverein Leonberg
Kochen, Laufen, Radfahren

Ich möchte Bürgermeister von Maxhütte-Haidhof werden, weil ich unsere Stadt weiterhin auf Erfolgskurs sehen möchte. Gemeinsam mit Ihnen möchte ich an verantwortungsvoller Position offene und ehrliche Politik für alle Bürgerinnen und Bürger machen.

Listenplatz 2

Sibylle Böhm

53 Jahre, verwitwet, 2 Kinder,
Softwareentwicklern
Stadträtin, Führungsteam Frauenbund Pirkensee, Kassiererin GOV Pirkensee
Radfahren, Indoor Cycling, Boogie Woogie, Lesen

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil mir das Wohl unserer Stadt und unserer Bürger am Herzen liegt. Ich setze mich für eine nachhaltige Stadtentwicklung ein, die unsere Lebensqualität und unsere Zukunft im Blick hat. Maxhütte-Haidhof soll für alle Generationen ein attraktiver Ort zum Leben bleiben.

Listenplatz 3

Christian Birk

32 Jahre, verlobt,
Lehrer Mittelschule Teublitz,
Vorstand Fanhilfe e.V.
Tennis, Tischtennis, Wandern, Radfahren und Heimatgeschichte

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ich mit junger, engagierter und nachhaltiger Politik die Stadt voran bringen will. Mir ist eine Politik für alle Generationen und vor allem für junge Familien wichtig.

Listenplatz 4

Christine Hinz

40 Jahre, verheiratet, 3 Kinder,
Verwaltungsfachangestellte und Hotelfachfrau, derzeit tätig als Pfarrsekretärin
aktives Mitglied im Kath. Frauenbund Maxhütte-Haidhof und Kirchenchor Cantemus, Mitorganisation in der Pfarrei (Sternsinger, Krippenspiel)
Radfahren, Musik, Spazieren gehen, Lesen, Gartenarbeit

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ich Matthias Meier als Bürgermeister unterstützen möchte und die Stadt Maxhütte-Haidhof lieber mitgestalte als nur zuzusehen.

Listenplatz 5

Lukas Strebl

26 Jahre, ledig,
Konzeptplaner für Rohbauanlagen, B.A. Maschinenbau
Trainer 2. Mannschaft ATSV Pirkensee-Ponholz

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil da leb i, da wohn i, da gfallts ma und da sollen se a alle anderen wohl fühlen.

Listenplatz 6

Susanne Rappl

39 Jahre, verheiratet, 2 Kinder,
Kinderpflegerin
Aerobic- und Kickboxtrainerin
Familiengottesdienst, Lesen

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ich mich gerne für die Probleme und Wünsche von Familien und jungen Menschen einsetzen will.

Listenplatz 7

Stefan Schleinkofer

53 Jahre, verheiratet, 2 Kinder,
IT-Projektleiter
2. Vorstand GOV Meßnerskreith
Familie, Modelleisenbahner, Mountainbiken, Wandern

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ich mich aktiv an der städtischen Entwicklung beteiligen und meinen Ortsteil bei allen kommunalen Belangen vertreten möchte.

Listenplatz 8

Manfred Plank

54 Jahre, verheiratet, 2 Kinder,
Postbeamter
Stadtrat
Rinder, Musik

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ich mich für das Wohl und die Zufriedenheit der Bürger gerne einsetze.

Listenplatz 9

Manfred Rauscher

52 Jahre, verheiratet, 2 Kinder,
Ausbildungsmeister
Stadtrat, Fußball ATSV Pirkensee-Ponholz 2. Vorstand
Trainer JFG 3 Schlösser Eck B-Jugend,  Landwirtschaft, Familie

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ich mich in Maxhütte-Haidhof bzw. Pirkensee sehr wohl fühle und an der Weiterentwicklung dabei sein bzw. mitgestalten will.

Listenplatz 10

Berthold Kick

68 Jahre, verheiratet, 2 Kinder
Bev.-Kaminkehrermeister a.D., Stadtrat seit 2003
Vorstand Freiwillige Feuerwehr Maxhütte-Winkerling

Listenplatz 11

Cornelia Regnath

31 Jahre, verheiratet, 1 Kind,
Erzieherin,
Gartenarbeit, Backen, Gitarre spielen, Lesen

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil junge Familien einen wichtigen Teil der Maxhütter Bevölkerung ausmachen und ich genau diese Gruppe im Stadtrat vertreten möchte. Ich möchte Familien eine Stimme geben und das „S“ in CSU würdig vertreten.

Listenplatz 12

Josef Stadlbauer

70 Jahre, verheiratet, 3 Kinder,
Polizeibeamter a.D., Dipl. Verwaltungswirt
Stadtrat,
Politik und Vereinswesen

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ich nicht nur mitreden, sondern auch mitarbeiten und mitbestimmen will. Vor allem will ich mithelfen, damit Matthias Meier unser Bürgermeister wird!

Listenplatz 13

Andreas Fischer

57 Jahre, verheiratet, 1 Kind,
Kfz-Sachverständiger, Dipl.-Ing. (FH)
Leitung Kirchenchor und Sängerbund Maxhütte 1862
Oldtimer-Fahrzeuge, alte Technik, Singen, Musik hören, Akkordeon spielen, Laufen und Wandern

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil mir meine Stadt und Heimat wichtig ist und ich mich in meinem Umfeld für die Belange unserer Heimatgemeinde und die unserer Mitbürger einsetzen will! Auch hinsichtlich der Belange unserer Umwelt und die derzeit anstehenden Veränderungen und Probleme!

Listenplatz 14

Johannes Hebauer

58 Jahre, verheiratet, 3 Kinder,
Bereichsleiter Ernährung und Landwirtschaft an der Regierung der Oberpfalz
Stadtrat, Jagdvorsteher, Kirchenverwaltungsmitglied Pfarrei St. Leonhard, Beirat in der Vorstandschef der Waldbauernvereinigung Nabburg-Burglengenfeld, Nebenerwerbslandwirt

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ich mich an der Gestaltung und Entwicklung unserer Heimat aktiv beteiligen will, wobei mir die Wahrung der Identität unserer Stadt besonders am Herzen liegt.

Listenplatz 15

Alfons Zenger

55 Jahre, verheiratet, 2 Kinder,
Polizeibeamter
Schatzmeister CSU, Kassenprüfer Polizeigewerkschaft

Ich kandidiere für den Stadtrat, damit sich in Maxhütte etwas bewegt.

Listenplatz 16

Christoph Spörl

38 Jahre, ledig,
Staatl. geprüfter Techniker, Elektropojektant
Kreisbrandmeister-Kreisjugendwart, Jugendfeuerwehr Landkreis Schwandorf, Stellv. Vorsitzender  und aktiver Feuerwehrdienstleistender der FF Maxhütte-Winkerling, Rechnungsprüfer Kreisjugendring Schwandorf
Kolpingfamilie Leonberg, DSV Skischule SV Leonberg, Schützengesellschaft Roßbergeröd, Burschenverein Stolze Eiche Winkerling

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ich mich gerne für meine Mitmenschen beruflich und ehrenamtlich einsetze und mir daher meine Heimat und Umwelt wichtig sind. Maxhütte-Haidhof soll weiterhin eine lebenswerte, mit dem richtigem Maß an Wachstum, attraktive, mit innovativen Zukunftsideen und christlichen Werten ausgestattete Stadt bleiben. Bei all den aktuellen und ökologischen Gedanken muss jedoch stets der Mensch im Mittelpunkt stehen.

Listenplatz 17

Alexander Wagner

41 Jahre, allein lebend,
Ehrenmitglied beim Burschenverein „Philadelphia“ Meßnerskreith,
Mitglied im DAV und der Freiwilligen Feuerwehr Meßnerskreith,
Wandern und Natur, Fotografie, Mountainbike

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ich mich aktiv für unsere gemeinsame Stadt einbringen möchte. Zuhören, Probleme diskutieren und lösen.

Listenplatz 18

Siegfried Fischer

59 Jahre, verheiratet, 3 Kinder,
Lean Coach, Dipl.-Ing. (FH)
DAV Regensburg Trainer C
Bergsteigen und Wandern

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil die wichtigsten Themen zukunftsfähig und nachhaltig entschieden werden müssen. Nachdem ich schon mal 18 Jahre im Stadtrat war, weiß ich, dass es dafür klare und geschlossene Mehrheiten braucht. Nur die CSU hat in Maxhütte das Zeug dazu.

Listenplatz 19

Stefan Schwander

55 Jahre, verheiratet, 4 Kinder,
Regierungsbeamter
Vorstandschaft Tennisclub Leonberg, Vorstandschef CSU Maxhütte-Haidhof
Tennis, Fußball, Reisen

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ich kommunalpolitische Erfahrung mitbringe, Maxhütte-Haidhof weiter nach vorne bringen will und unseren Bürgermeisterkandidaten unterstützen will.

Listenplatz 20

Harald Kirmayer

56 Jahre, geschieden, 2 Kinder,
Bauspar- und Finanzierungsspezialist, Miteigentümer Café Muckefuck
Schwimmen, Sauna, Motorrad fahren, Tauchen, Berge und Meer

Gerne bringe ich mich mit Engagement für die Stadt ein. Durch meine Tätigkeit im Café sind wir am „Ohr“ der Bevölkerung. Im Stadtrat kann ich Bedürfnisse und Fragen der Bürger einbringen.

Listenplatz 21

Sonja Franke-Biersack

58 Jahre, 2 Kinder,
Kaufmännische Angestellte,
FU Ortsvorsitzende
Lesen, Radfahren und Wandern

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ich unseren Bürgermeisterkandidaten unterstützen und meine Stadt auch weiterhin in guten Händen wissen will.

Listenplatz 22

Dr. Markus Fuhrmann

48 Jahre, verheiratet, 3 Kinder,
Biochemiker,
Tennis

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ich den Einsatz unseres jungen Bürgermeisterkandidaten unterstützen möchte.

Listenplatz 23

Johann Götzer

55 Jahre, verheiratet, 2 Kinder
Beschäftigter im öffentlichen Dienst,
Freiwillige Feuerwehr Ponholz,
Motorrad fahren

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil wenn man etwas bewegen will, muss man bereit sein sich für seine Stadt zu engagieren.

Listenplatz 24

Dr. Susanne Plank

51 Jahre, verheiratet, 2 Kinder,
1. Bürgermeisterin,
Wandern, Singen

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ich damit deutlich machen möchte, dass ich Matthias Meier und die CSU weiter unterstütze.